Das „AA-DACH“ lässt sich als geschriebenes Meeting der Anonymen Alkoholiker im deutschsprachigen Raum bezeichnen.

Die Abkürzung „DACH“ steht für:

 D      Deutschland
 A      Austria für Österreich und Südtirol
CH    Confoederatio Helvetica für die Schweiz

Die in AA-DACH veröffentlichten Artikel sind Beiträge von AA-Freund*innen, die auf ihren Erfahrungen mit der Nüchternheit mithilfe des AA-Programms beruhen.

Das AA-Dach erfüllt damit auch die Hauptaufgabe der Anonymen Alkoholiker, nämlich die Botschaft an andere Alkoholiker*innen weiterzugeben. Im AA-Dach präsentiert sich die AA-Gemeinschaft in all ihrer Verschiedenheit und Verbundenheit.

Wer schreibt eigentlich unser AA-DACH?

Alle AA-Freund*innen – vielleicht auch Du!

Unter diesem Link finden sich die in den nächsten Monaten geplanten Themen.
Vielleicht möchtest du es lesen?
Das AA-Dach erscheint monatlich und hat 24 Seiten.