25. September

Das Wichtigste zuerst

Einige von uns mussten sehr harte Schläge einstecken, bevor sie diese Wahrheit gelernt hatten: Arbeit oder keine Arbeit – Frau oder keine Frau –, wir hören einfach solange mit dem Trinken nicht auf, wie wir uns lieber auf andere Menschen verlassen als auf Gott.

Anonyme Alkoholiker, S. 114

Bevor ich zu AA kam, hatte ich immer Ausreden fürs Trinken: „Sie hat gesagt ...“, „Er hat gesagt ...“, „Ich bin gestern gefeuert worden“, „Ich habe heute einen tollen Job bekommen“. Kein Bereich meines Lebens bliebe in Ordnung, wenn ich wieder anfinge zu trinken. Solange ich trocken bleibe, wird mein Leben mit jedem Tag besser. Das Wichtigste ist: Nicht zu trinken, Gott zu vertrauen und in AA aktiv zu bleiben. Stelle ich heute irgendetwas über meine Trockenheit, über Gott und AA?

Aus dem Buch „Heute. Gedanken zum Tag“ (Originaltitel: Daily Reflections).
© 1993 Alcoholics Anonymous World Services, Inc. Alle Rechte vorbehalten.