23. Juli

Ich bitte Gott, zu entscheiden

„Ich bitte, die Charaktermängel jetzt von mir zu nehmen, die mich daran hindern, Dir und meinen Mitmenschen gegenüber nützlich zu sein.“

Anonyme Alkoholiker, S. 87

Nachdem ich meine Machtlosigkeit zugegeben habe und mein Leben und meinen Willen der Sorge Gottes, wie ich Ihn verstehe, übergeben habe, entscheide nicht ich darüber, welche Fehler beseitigt werden, weder über die Reihenfolge noch die Zeit, in der sie von mir genommen werden. Ich bitte Gott, zu entscheiden, welche Fehler meiner Nützlichkeit für Ihn und andere am meisten im Weg stehen, und dann bitte ich Ihn demütig darum, sie zu beseitigen.

Aus dem Buch „Heute. Gedanken zum Tag“ (Originaltitel: Daily Reflections).
© 1993 Alcoholics Anonymous World Services, Inc. Alle Rechte vorbehalten.