Gedanken zum Tag

Gedanken zum Tag

21. April

Entwicklung des Glaubens

Ich glaube nicht, dass wir auf dieser Welt irgendetwas sehr gut tun können, wenn wir uns darin nicht üben. Und ich glaube nicht, dass wir in AA sehr gut sind, wenn wir uns darin nicht üben. ... Wir sollten üben ... , um den Geist des Dienens zu erlangen. Wir sollten versuchen, ein wenig Glauben zu erlangen, was gar nicht so einfach ist, besonders nicht für den Menschen, der immer sehr materialistisch gewesen ist und sich nach den Maßstäben der Gesellschaft von heute gerichtet hat. Aber ich denke, dass man Glauben erlangen kann: Er kann langsam erworben werden, er muss gepflegt werden. Das war für mich nicht leicht, und ich nehme an, dass es auch für alle anderen schwierig ist. ...

Dr. Bob und die Guten Oldtimers, S. 343

Angst ist oft die Kraft, die mich daran hindert, die Kraft des Glaubens zu erreichen und zu entwickeln. Angst hemmt mein Verständnis für Schönheit, Toleranz, Vergebung, Dienst und Gelassenheit.

Aus dem Buch „Heute. Gedanken zum Tag“ (Originaltitel: Daily Reflections).
© 1993 Alcoholics Anonymous World Services, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
×