Zeitschrift AA-DACH

Die Zeitschrift „AA DACH“ ist das 52-seitige, monatlich erscheinende „geschriebene Meeting“ der Anonymen Alkoholiker im deutschsprachigen Raum. Die Abkürzung „DACH“ steht für:

    D          Deutschland
    A          Austria für Österreich und Südtirol
   CH       Confoederatio Helvetica für die Schweiz

Die in AA DACH veröffentlichten Beiträge basieren auf den Erfahrungen der Verfasser mit dem AA-Programm (Schritte, Traditionen, Meetingbegegnungen, Erfahrungen, Sponsorschaft etc.).

Die AA DACH Redaktion veröffentlicht außschließlich Gedichte und Beiträge, die den Zwölf Traditionen der Anonymen Alkoholiker entsprechen.

Einer unserer Begründer, Bill W., bemerkte einst über die lebenswichtigsten Dienste in AA, die das Funktionieren von AA als Ganzem sicherstellen, jedoch am wenigsten verstanden werden würden:

Die lebenswichtigsten Dienste der AA […] sind das General Service Office (Gemeinsames Dienstbüro), AA World Services, Inc. (AA-Weltdienste), AA Grapevine, Inc. (Herausgeber der monatlichen AA-Zeitschrift gleichen Namens [das AA-DACH im deutschsprachigen Raum] und unser Board of Trustees (Treuhänderausschuss), bekannt unter dem eingetragenen Namen „General Service Board of Alcoholics Anonymous“ (Gemeinsamer Dienstausschuss der AA). Von Anfang an sind unsere weltweite Einigkeit und ein großer Teil unseres Wachsens direkt auf all diese lebenswichtigen Tätigkeiten zurückzuführen“.

Wer schreibt eigentlich unser AA-DACH? Wir alle – also auch du!

Liebe FreundInnen,
 
um die meetingfreie Corona-Krise besser zu überwinden, stellen wir euch für diese außergewöhnliche Zeit unser AA-DACH als PDF-Datei auf der Homepage zur Verfügung.
Bitte denkt daran, dass auch ein geschriebenes Meeting eine große Hilfe sein kann. Wir freuen uns daher über jeden Beitrag, entweder zum jeweiligen Monatsthema oder gerne auch ganz allgemein über eure Erfahrungen in und mit AA.
Bitte sendet eure Texte (max. 6000 Zeichen) an: aa-redaktion@anonyme-alkoholiker.de
 
Vielen Dank und gute 24 Stunden
Eure AA-DACH Redaktion

Ausgabe Februar 2021

Monatsthema: Dankbarkeit

als PDF-Dokument.

Ausgabe März 2021

Monatsthema: Alkoholiker und Pandemie?

als PDF-Dokument.

Ausgabe April 2021

Monatsthema: Nur für heute

als PDF-Dokument.