Das Blaue Buch

Das Standardwerk der AA-Gemeinschaft erschien erstmals 1939, wenige Jahre nach dem Entstehen der Anonymen Alkoholiker.

Der Titel wurde gewählt, weil den AA-Gründern die Idee wichtiger war als Personen. Der Name des Buches ist dann auch zum Namen der Gemeinschaft geworden.

Das Blaue Buch hat inzwischen Auflagen in Millionenhöhe erreicht und ist in viele Sprachen übersetzt worden. Die vorliegende deutsche Übersetzung basiert auf der 3. revidierten Auflage von 1976 und enthält im zweiten Teil originale deutsche Lebensgeschichten, die 2009 aktualisiert wurden.

Das Blaue Buch zum Lesen in der 1. rev. Auflage 2016 :

Hier Klicken

Zum Lesen benötigen Sie eventuell einen PDF-Reader.

z.B. Adobe PDF-Reader
hier kostenlos zum Download.

×